Besuchen Sie die

"Ökumenische Waldandacht"  
zum Schutze unseres Reichswaldes

am 12. November
in der Heilig Geist Kirche in Moosbach.

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 

vielleicht erinnern Sie sich noch? Mai 2010 starteten wir unseren gemeinsamen Widerstand gegen den geplanten Bau einer PWC-Anlage in unserem Reichswald in unmittelbarer Nähe unserer Dörfer mit einer eindrucksvollen Waldandacht. Inzwischen ist viel Zeit vergangen die wir durch etliche Aktionen, Informationsveranstaltungen und intensive Kontakte zu unseren politischen Vertretern genutzt haben, um die Realisierung des Projektes zu verhindern. Das ist uns bis heute auch gelungen.  einer langen Pause, die bei manchem den Eindruck aufkommen ließ, die Angelegenheit wäre ein für alle Mal vom Tisch, wurde auch für uns, die Sprecher der Bürgerinitiative, überraschend das Planfeststellungsverfahren völlig unverändert wieder aufgenommen. 

Unser Widerstand gegenüber diesem Autobahn-Bauprojekt bleibt aber nach wie vor ungebrochen!  
Wie im Jahr 2010 möchten wir wieder zusammen mit den Kirchen im Rahmen eines Gottesdienstes unserem gemeinsamen Einsatz für die Erhaltung unserer Umwelt deutlich Ausdruck verleihen.  



Die Bürgerinitiative Moosbach - Birnthon lädt Sie ein zu einer   ökumenischen Waldandacht  
am 12. November 2016 um 14:00 Uhr
in der Heilig Geist Kirche Moosbach  
90537 Feucht/Moosbach, Kirchenstraße  

Zur Bewahrung unseres Reichswaldes als einem Element der Schöpfung sprechen  
Pfarrer Jörg Petschat, Evang.-Luth. Kirchengemeinde Feucht
und  
Pfarrer Edwin Grötzner, Katholische Pfarrei Herz-Jesu Feucht 



 

 

 

Sie erinnern sich noch an die Waldandacht 2010?

 

Unser Plakat "3 Jahre Bürgerinitiative Moosbach- Birnthon" anlässlich des Reichswaldfestes 2013.